DIY Kaffee-Peeling gegen Cellulite. Foto: Nicole Bittger

DIY-Kaffee-Peeling gegen Cellulite

Ein selbstgemachtes Peeling hat viele Vorteile: es enthält kein Mikroplastik, ist kostengünstig und du kannst die Inhaltsstoffe genau auf die Bedürfnisse deiner Haut abstimmen. Hier stellen wir dir ein Kaffee-Peeling vor, dass du schnell selber machen kannst und das gegen Cellulite hilft.

Ein Peeling auf Basis von Zucker und Öl hast du in wenigen Minuten selbst angerührt. Mit einem ätherischen Öl deiner Wahl kreierst du damit ein aromatisches Wellness-Erlebnis.

Mit Kaffee gegen Cellulite und Dehnungsstreifen

Ein Peeling schrubbt nicht nur deine abgestorbenen Hautzellen ab. Mit einer einfachen Zutat, die jeder bei sich zu Hause hat, zauberst du ein günstiges Beauty-Produkt, das dazu noch effektiv wirkt: Kaffee. In deinem Peeling ist es die Wunderwaffe gegen Cellulite und schwaches Bindegewebe.

Das Koffein des Kaffees wirkt entwässernt, verbessert die Durchblutung und hat eine hautstraffende Wirkung.

Hier findest du die Anleitung für ein aromatisches Kaffee-Peeling gegen Cellulite

Du brauchst dafür:

  • 3 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Kaffeepulver oder Kaffeesatz
  • 2-3 Esslöffel Kokosöl oder Jojoba-Öl

Übergieße das Kaffeepulver mit kochendem Wasser und lass es abkühlen. Alternativ kannst du auch schon ausgekühlten Kaffeesatz aus deiner Kaffeemaschine oder dem Handfilter nehmen.

Fülle den Zucker mit dem Kaffeesatz in ein Gefäss, das sich luftdicht verschließen lässt. Gebe dann das Öl zu der Mischung und vermenge alles sorgfältig miteinander.

Wenn du – so wie wir – Kokosöl verwendest, erwärme es davor, damit es flüssig wird und du alles leichter vermischen kannst.

Wenn du möchtest, kannst du auch etwas Honig zum Peeling geben. Dies tut vor allem trockener Haut sehr gut.

In einem hübschen Schraub- oder Weckglas verpackt, ist das Kaffee-Peeling auch ein schönes Mitbringsel oder kleines Geschenk.

Anwendung des Kaffee-Peelings

Das Kaffee-Peeling unter der Dusche in kreisenden Bewegungen auf der feuchten Haut von Oberschenkeln und Po auftragen. Anschließend die Reste des Peelings abspülen.

Wir empfehlen, dieses Peeling nur auf dem Körper und nicht auf dem Gesicht anzuwenden.

Noch mehr Ideen für selbstgemachte Peelings

Hier findest du auch noch die Anleitung für ein aromatisches Orangen-Zucker-Peeling und ein einfaches Lippen-Peeling aus drei Zutaten.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed