Ringelblume zur natürliche Narbenpflege
© FomaA / Fotolia

Diese natürlichen Inhaltsstoffe helfen bei der Narbenpflege

“Wer Narben hat, der hat etwas erlebt” – doch nicht immer sind unsere Narben mit schönen Ereignissen verbunden, so dass wir sie stolz präsentieren. Oft sind die Narben wulstig, gerötet oder an ungünstigen Stellen, so dass wir sie lieber verstecken möchten. Eine gründliche und natürliche Narbenpflege kann helfen, dass sie weniger sichtbar sind und weniger spannen. 

Die Narben können unterschiedlichen Ursprungs sein wie von Unfällen, Schnitten und Stürzen, Operationen oder im Gesicht von Windpocken, Masern oder Akne stammen. Besonders bei einem Wetterwechsel spüren viele Menschen ihre Narben weil die Haut sich dann anpasst. Eine regelmäßige Pflege der Narbe ist schon aus diesem Grund wichtig.

Egal ob es sich um kleine oder große Narben handelt: Eine natürliche Narbenpflege ist für deine Haut empfehlenswert. Wir stellen dir die effektivsten Inhaltsstoffe der Natur in den folgenden Absätzen vor.

Propolis

Es gibt einige Hilfsmittel aus der Natur die dabei helfen, die Narbenpflege so gut wie möglich tätigen zu können.
Eines der natürlichen Zutaten ist Propolis. Es ist das Kittharz der Honigbiene und eines der wirksamsten, natürlichen Antibiotika. Es wirkt antibakteriell, gegen diverse Entzündungen und Verletzungen und regt die Regeneration der Haut an. Es kann auch bei Sonnenbrand oder Schürfwunden aufgetragen werden. Propolis wird zum Zweck der natürliche Narbenpflege am besten äußerlich aufgetragen. Innerlich kann Propolis jedoch ebenso eingenommen werden

Calendula

Calendula ist nichts anderes als die Ringelblume. Calendula besteht aus Flavonoiden, Carotinoiden und Saponinen. Dabei wirkt Calendula vor allem sehr beruhigend auf die Haut und hilft ihr bei der Durchblutung und Regeneration neuer Hautzellen.
Sogar das Bindegewebe wird von der Calendula unterstützt.

Rosenwasser

Rosenwasser ist ein Destilat von Rosenöl. Dabei ist Rosenwasser bei Rötungen mildernd und hat zudem eine abschwellende Wirkung. Rosenwasser beruhigt die Haut und spendet ihr Feuchtigkeit. Gleichzeitig wirkt Rosenwasser auch anregend.

Johanniskraut

Das Johanniskraut wirkt seit der Zeit der Antike heilend auf Wunden. Es kann bei Schürf-, Schnitt- und Brandwunden eingesetzt werden. Der rote Ölauszug des Johanniskraut hat eine beruhigende, kräftigende aber auch regenerierende Wirkung auf die Haut. Diese Eigenschaften von Johanniskraut werden gerne und oft bei verhornter Haut und bei der natürliche Narbenpflege eingesetzt.

Sheabutter

Die Sheabutter enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Fettsäuren, Tocopherolen und Phytosterole. Zu 80 % besteht sie zur Stearinsäure, die der Haut verwandt ist.
Durch die Anwendung von Sheabutter ist es möglich, den Feuchtigkeitsgrad der Haut zu regulieren. Sheabutter wirkt beruhigend, stärkend und glättend. Sehr gut geeignet ist sie für trockene und gestresste Haut.

Natürliche Inhaltsstoffe im Zusammenspiel gegen hässliche Narben

Alle diese Einzelstoffe wie Propolis, Calendula, Sheabutter, Johanniskraut und Rosenwasser werden häufig mit großem Erfolg bei der Narbenpflege eingesetzt. Dabei können die Produkte einzeln oder gemeinsam als Creme aufgetragen werden. Besonders erfolgreich ist die Anwendung, wenn die Narben ein bis zweimal am Tag behandelt werden. So bleibt die Haut elastisch und wird gepflegt. Rötungen werden beseitigt und ein Spannungsgefühl gemindert.

Propolis, Calendula, Sheabutter, Johanniskraut und Rosenwaser sind eine kleine Wunderwaffe in Bezug auf die natürliche Narbenpflege. Die Haut nimmt die Inhaltsstoffe der einzelnen Komponenten gerne an und lässt sie einziehen. Dabei gibt es durchaus eine beruhigende und auch kühlende Empfindung wenn die Narben mit Creme versorgt werden.
Wichtig bei der Narbenpflege ist noch, sie regelmäßig zu pflegen und nicht nur alle paar Tage einmal.

Pin Narbenpflege

Das könnte dich auch interessieren:

Produkttest: Edel’s Propolis Narbenpflege Das Leben fügt uns leider auch Narben zu. Wenn Narben entstehen, wird die Ästhetik meist stark in Mitleidenschaft gezogen. Das Selbstwertgefühl kann d...
Sheabutter pflegt trockene Haut und Haare Sheabutter eignet sich nicht nur hervorragend für die Hautpflege im Winter. Das Naturprodukt ist das ganze Jahr hindurch ein "pflegender Begleiter". D...
Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Photo by mwangi gatheca on Unsplash
Die Haut im Winter richtig pflegen